Home
News
Unser Verein
Unser Lied
Tradition
Der Vorstand
Galerie
Satzung
Mitglied werden
Unsere Freunde
Interessante Links
Kontakt
Service
Impressum
Sitemap

 Lied der Maibaumgesellschaft Hermsdorf

 

Text: Günther Hädrich / Uwe Steingrüber

Melodie: Gerhard Förster

 

 

He, Kutscher spann die Pferde an

jetzt geht es ab ins Holz.

Ein Maibaum, groß und wunderschön

ist unser ganzer Stolz.

 

Refrain: So lang das Herz für Hermsdorf schlägt

kommt Stolz und Freude auf,

Mit Vivat, Vivat kräftig schiebt

so pflegen wir den Brauch.

Mit Vivat, Vivat kräftig schiebt

so pflegen wir den Brauch.

 

Die Fuhrmannsschürze angelegt

das weiße Hemd parat,

es ist des Maibaumsetzers Tracht,

so schreiten wir zur Tat.

 

Refrain: So lang das Herz für Hermsdorf schlägt …

 

Und zieh‘n wir dann am Rathaus ein

die Mädels sind schon gespannt.

Den Gipfel an den Stamm gesetzt

nach alter Art von Hand.

 

Refrain: So lang das Herz für Hermsdorf schlägt …

 

Die Scheren an den Stamm gebracht,

ihr Burschen, jetzt geht‘s ran.

Den Baum zu drücken himmelwärts,

so gut es jeder kann.

 

Refrain: So lang das Herz für Hermsdorf schlägt …

 

Am Abend dann beim Burschenball,

der Tag klingt fröhlich aus.

Man freut sich schon aufs nächste mal

und geht beschwingt nach Haus.

 

Refrain: So lang das Herz für Hermsdorf schlägt

kommt Stolz und Freude auf,

Mit Vivat, Vivat kräftig schiebt

so pflegen wir den Brauch.

Mit Vivat, Vivat kräftig schiebt

so pflegen wir den Brauch.